Zusammenfassung

Bericht 11. Spieltag AH vom 01. Juli 2016

SV Blau-Weiß Farnstädt  –  Einheit Querfurt          0 : 2

Tenor:            Ein Ende mit blanken Trikots, weil nicht mit Ruhm bekleckert

 

Zu unserem zehnten Einsatz (10. Spieltag Ausfall) kamen inklusive 3 Gastspielern 15 Aktive.

Wir haben das Spiel mit der erfolgreichen Taktik der letzten Wochen begonnen. Anfangs noch ganz in Ordnung entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel der Farnstädter. Nicht abgesprochene Positionswechsel, technische Unzulänglichkeiten und speziell fehlender Einsatz führten zu einer nicht notwendigen Niederlage.

Die Querfurter anfänglich dezimiert angereist, baten im Vorfeld der Begegnung noch darum, eventuell ein bis zwei Spieler in der Halbzeit von uns zu bekommen, da zu Spielbeginn 11 Leute da waren, aber einige schon wussten, dass 90 Minuten wohl nicht drin sind. Zur Halbzeit war die Bitte vergessen. Wahrscheinlich wollte man nicht das eigene Team schwächen.

Wenn man jemanden herausheben möchte, dann unseren Torhüter, der mit seiner guten Leistung noch Schlimmeres verhindert hat.

Die einzigen nennenswerten Highlights in unserem Spiel waren mehrere sehenswerte Fernschüsse von S. Werner und Kassum. Man kann nur mutmaßen, was passiert wäre, wenn Stephan Werner den Ball nahezu von der Mittellinie im Tor untergebracht hätte. Vielleicht wäre dann beim Spielstand von 0:1 noch was gegangen.

So blieb es beim Satz mit X.

Leute: das muss einfach besser werden. Mehr Einsatz, mehr Pressing und hauptsächlich mehr Spiel über die Außen verbunden mit einigen schönen Flanken wünsche ich mir von allen Akteuren im nächsten Heimspiel. Man kann ja verlieren, aber bitte nicht so.

Die Wahl zum besten Defensivspieler fällt am Spieltag auf Martin Dittrich. Er hat sich gegen die Niederlage gestemmt.

 

 Spieler (alphabetische Reihenfolge):

Anton, Holger

Conrad, Christian

Dittrich, Martin

Gassel. Mirko

Häckel, Matthias

Höschel, Rüdiger

Patz, Hendrik

Reime, Andreas

Schiele, Sören

Schwarz, Mirco

Werner, Stephan

Ziegelmann, Heiko

 

Gastspieler:               Tobias Fritsche (auf dem Weg zum Welttorhüter), Hubert, Kassum

 

Torfolge:                              0:1, 0:2

Fiktiver Tabellenplatz:        10

Zu null Keeper:                    –

Best Scorer:                         Schaller, Ronny

Best Defender Spieltag:     Dittrich, Martin

Details

Datum Zeit League Saison
1. Juli 2016 18:30 Oldies 2016

Ground

Otto-Wolf-Kampfbahn
Mühlweg 2, 06279 Farnstädt, Deutschland

Ergebnisse

ClubGoalsSpielausgang
SV Blau-Weiß 1921 Farnstädt0Niederlage
Einheit Querfurt2Sieg

SV Blau-Weiß 1921 Farnstädt

# Spieler Position Tore Assists best Defender zu Null Keeper Gelbe Karte Rote Karte
Hendrik Patz-000000
Mirko Gassel-000000
1Holger Anton-000000
3Christian Conrad-000000
6Rüdiger Höschel-000000
10Andreas Reime-000000
13Stefan Werner-000000
15Mathias Häckel-000000
18Sören Schiele-000000
20Mirko Schwarz-000000
24Martin Dietrich-000000
25Heiko Ziegelmann-001000
 Gesamt 001000

Einheit Querfurt

Position Tore Assists best Defender zu Null Keeper Gelbe Karte Rote Karte
 000000